Rein in die Tracht bei Salamander

Rein in die Tracht bei Salamander

Wenn sich der Sommer langsam neigt, sind Kirtage und Wiesn-Events nicht weit. Ob Neustifter- oder Ausseer Kirtag, Wiener oder Brunner Wiesn oder gar das Münchner Oktoberfest: Die Tracht hat Hochsaison! Passende Accessoires wie Schuhe und Taschen gehören neben dem Dirndl oder der modischen Lederhose natürlich ebenfalls zum wiesntauglichen Outfit.
Klassische Pumps, süße Ballerinas oder als modischer Kontrapunkt Stiefeletten, derbe Stiefeln oder die trendigen Western-Boots sind die perfekten Begleiter.
Die Farben zeigen sich naturnahe: Warme Gelb-, Braun-, Grün- und Beerentöne sind genauso beliebt wie klassisches Blau und Schwarz.


Weiterhin ein absoluter Hingucker und bequem obendrein: Ballerinas sehen meistens süß und feminin aus. Die Fashionistas von heute setzen auf spitze Modelle, denn sie strecken das Bein optisch und wirken oft erwachsener als klassische Varianten.
Ein echter Blickfang sind vor allem Varianten mit Applikationen.


Pumps gehen einfach immer! Wer es gerne etwas eleganter mag, greift am besten zu Stilettos oder hohen Sandaletten. Modelle mit Blockabsätzen sind ideal für Tanzfreudige. Diese wirken durch den breiteren Absatz noch stimmiger und authentischer zur Tracht als High Heels.
Absolut im Trend: Modelle in glattem und weichem Velours in der Farbwelt des herbstlichen Blätterwaldes.

Wenn das Wetter zum Herbstbeginn mal nicht so mitspielt, sind Boots die ideale Wahl. Zum einen bedecken die Stiefeletten den ganzen Fuß und schützen so vor Regen und Kälte,
zum anderen sind sie aufgrund des Absatzes dennoch elegant.
Cowboy Boots oder Boots mit rustikalen Elementen wirken besonders passend zum Dirndl.
Süß dazu: kurze, weiße Söckchen mit Spitze oder Strumpfhosen mit Zopfmuster.

Taschen: Rustikal und trendy zugleich: Round-Bags von Bali-Bali oder Saddle Bags in angesagten Erd- und Beerentönen.

27. 8. 2019 / gab
Cookie Consent mit Real Cookie Banner