Skip to content. | Skip to navigation

Erika Pluhar

Women of the Year Awards

Am 16. November wurden bereits zum fünften Mal die Women of the Year Awards im Wiener Rathaus verliehen.
Mit den „Women of the Year“ Awards und der „Women of the Year“ Gala werden sowohl nationale als auch internationale Frauen für ihr außerordentliches Engagement und ihre Visionen, in insgesamt 12 Kategorien ausgezeichnet und geehrt.  Zahlreiche Top-Gäste aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Fernsehen, Mode und der Medienbranche erlebten eine bewegende Gala-Nacht, die ganz im Zeichen herausragender Frauen stand.


 
Es ist mir eine Herzensanliegen, die Kraft und Energie von großartigen Frauen für alle spürbar und sichtbar  zu machen. Ziel dieser Veranstaltung ist es, jene Frauen auszuzeichnen, die durch ihr persönliches Engagement, ihre Bemühungen sowie ihre exzellente Arbeit zu Vorbildern wurden“, soUschi Pöttler-Fellner.

Der Stargast des Abends, Italo Sänger Eros Ramazzotti, erhielt als erster Mann im Rahmen der look! Women of the Year Gala den Award “Man of the Year”. Der Pop-Star, der sich seit Jahren für diverse Anliegen von Frauen einsetzt, fühlte sich sehr geehrt, auf diese Art ausgezeichnet zu werden.
Seine Landsmännin Giusy Versace, nahm den Award in der Kategorie „Women of Excellence“ zutiefst bewegt und dankbar entgegen.
Als Frau des Jahres wurde die Fachärztin für Kinderheilkunde und Leiterin des Kinderhospiz MOMODr.in Martina Kronberger-Vollnhofer mit dem Award „Woman of the Year“ ausgezeichnet. Zu den prominenten Laudatoren des Abends zählten unter anderem Erbprinzessin Francesca Schwarzenberg, Eva Glawischnig, Silvia Schneider, Gerry Keszler und viele mehr.


 
Weitere Gewinnerinnen:
 
Den Award für „Lifetime Achievement“ bekam Schauspielerin, Autorin und Sängerin Erika Pluhar
 
„Women for Success“ wurde Claudia Reiterer
 
„Women Unlimited“ wurde Univ. Prof. Dr.in Gabriela Kornek
 
“Women for Start Up“ wurde Margot Helm 
 
“Women for Generations“ wurde Schauspielerin Waltraut Haas
 
„Women for Earth” wurde das deutsche Model Marie Nasemann
 
„Style Icon of the Year“ wurde Tatjana Patitz
 
„Women for True Values“ wurde Hilde Dalik
 
“Women for Sustainability” wurde Zohre Esmaeli
 
“Women for Women” wurde Angelina Kirsch

 

20. 11. 2018 / gab

Bildcredit: Philipp Lipiarski