Skip to content. | Skip to navigation

 

Britische Soulsängerin gibt vorweihnachtliches Konzert in der Wiener Minoritenkirche

 

Unter dem Motto „Silent Night, Souly Night“ gibt die Musikerin mit jamaikanischen Wurzeln eine winterliche Aufführung für die anstehenden Feiertage. Mit einer Mischung aus Jazz, Soul und Gospel gestaltet Carter das vorweihnachtliche Fest auf ihre ganz persönliche Art. Das Konzert in der römisch-katholischen Hallenkirche wird am 14. Dezember um 19.30 Uhr über die Bühne gehen. Gospel-Lieder und bekannte Klassiker sollen die zahlreichen Fans in Stimmung bringen. Die Künstlerin wird von Matyas Bartha am Klavier begleitet. Weitere Infos unter dorrettacarter.com

Bildcredit: Manfred Baumann