Skip to content. | Skip to navigation

 

"Madonna" ehrte die wichtigsten Frauen des Landes

 

Am 4. September 2018 verlieh "Madonna" bereits zum elften Mal den Leading Ladies Award an all jene Frauen, welche Großes geleistet haben. Durch die Gala-Nacht führte auch diesmal wieder Star-Moderatorin Silvia Schneider. "Ein gutes Herz, kreativer Ideenreichtum, Charme und jede Menge Ausdauer, ihre Leidenschaft mit viel Energie voranzutreiben, dass macht eine Leading Lady für mich aus", erklärt Schneider. 

Dieses Jahr fand das Event im Schloss Belvedere unter dem Motto "Rot-Weiß-Rot" statt. Ausschließlich Österreicherinnen wurden heuer für ihre Erfolge mit der gläsernen Statuette ausgezeichnet. In sieben Kategorien, unter anderem Politik, Mode und Unterhaltung, wurden 27 Frauen nominiert. Die Siegerinnen wurden mittels Online-Voting ermittelt.

Auf dem roten Teppich fanden sich diesmal Spitzenpolitikerinnen wie Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mike-Leitner und SPÖ-Frauenvorsitzender Gabriele Heinisch-Hosek sowie Topmodels Eleonore Habsburg und Wahlösterreicherin Barbara Meier. Schauspielerin Sonja Kirchberger wurde extra aus Mallorca eingeflogen. 

Nina Proll, Kathrin Glock, Martha Schultz, Dr. Daniela Jahn-Kuch, Johanna Mike-Leitner, Eleonore von Habsburg und Bawi Koszedner gingen als die diesjährigen Gewinnerinnen des "Madonna" Leading Ladies Awards hervor. 

 

 

 

Bildcredit: A. Tischler