Skip to content. | Skip to navigation

Der Swarovski Crystal of Hope wurde 2005 vom Life Ball und Swarovski ins Leben gerufen

Swarovski Crystal of Hope an Charlize Theron

Vor wunderschöner Kulisse im Schloss Schönbrunn in Wien überreichte Helene von Damm, Trustee der Swarovski Foundation, den Swarovski Crystal of Hope an Charlize Theron. Zu dem Award gehören eine atemberaubende, mit funkelnden Swarovski Kristallen besetzte Halskette in Form einer roten Schleife sowie eine Spende von 100.000 Euro.

 

“Es ist eine unglaubliche Ehre für CTAOP, den Swarovski Crystal of Hope zu erhalten. Wir sind natürlich sehr dankbar dafür, dass unsere Arbeit anerkannt wird, aber das ist in erster Linie der Verdienst unserer großartigen Programmpartner vor Ort in Südafrika und Ruanda”, so Charlize Theron.

 

Der Swarovski Crystal of Hope wurde 2005 vom Life Ball und Swarovski ins Leben gerufen und ist ein Award zur Anerkennung innovativer Projekte im Kampf gegen HIV/AIDS. Swarovski ist bereits seit vielen Jahren ein enger Partner von LIFE+ und dem Life Ball.

 

Das Charlize Theron Africa Outreach Project (CTAOP) wurde 2007 gegründet und sponsert eine Fülle gemeindebasierter Organisationen in Südafrika, die jungen Menschen auf innovativem Wege helfen, sich selbst und andere vor HIV zu schützen und ein gesundes und produktives Leben zu führen.

 

Bei der feierlichen Zeremonie in Schönbrunn waren neben Charlize Theron, Gery Keszler und Helene von Damm u.a. auch Elisabeth Gürtler, Maria Großbauer, Sunnyi Melles, Ute Lemper und Alfons Haider anwesend.

 

1. 6. 2018 / gab
Bildcredit: Swarovski