Skip to content. | Skip to navigation

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Das Christkind auf Besuch im Reiters Reserve

Zur bevorstehenden Weihnachtszeit haben sich das Reiters Reserve Finest Family 4*S und das Reiters Reserve Supreme 5* eine Menge spannender Highlights für ihre Gäste einfallen lassen. Ob Weihnachtsmarkt mit lebendiger Krippe, eine Nikolausfeier für die Kinder oder ein Adventkalender der etwas anderen Art: Das Reiters Reserve bietet in den kommenden Wochen bis Silvester ein vielfältiges Erlebnisprogramm für Jung und Alt. „Wir haben gemeinsam mit unserem Team heuer wieder ein buntes Programm zusammengestellt, das zum Genießen und Erleben einlädt. Ob bei unseren kleinsten Gästen, bei jungen Paaren oder der etwas reiferen Generation im Reiters Reserve kommt einfach bei allen Weihnachtsstimmung auf“, erzählt Nikola Reiter begeistert.

 

Ab dem 1. Advent findet jeden Samstag der weihnachtliche Reservemarkt exklusiv für die Hotelgäste statt. Unter der Woche laden Mitarbeiter zu hausgemachtem Punsch, süßen Leckereien und weihnachtlichen Klängen zu unserer Punschhütte ein. Die jungen Gäste können ihren Brief an das Christkind beim Christkindl-Postamt abgeben und die Faszination der „lebendigen Krippe“ hautnah erleben. Als besonderes Highlight stattet der Nikolaus samt seinem treuen Begleiter, dem Krampus, am 1. Dezember dem Reiters Reserve einen Besuch ab und hat ein paar Mitbringsel in seinem Jutesack dabei. Das Active Team hat sich eine besondere Idee einfallen lassen um die Gäste zu begeistern: Ein Adventkalender, der jeden Tag ein spezielles Aktivprogramm bietet wie z.B. weihnachtliche Tier-Erlebnis-Tour, Spezialaufguss und Eisstock-Schießen. Eine Fackelwanderung und der Vollmondspaziergang runden das vielfältige Advent-Programm ab.

Die Weihnachtszeit wird ganz traditionell im Showtheater mit Ulrike Beimpold bei „Weihnachten ist ein schöne Zeit“ eingeläutet. Am Heiligen Abend kommt das Christkind ins Reiters Reserve. Hoch zu Ross bringt es Geschenke für die Kleinen und verbreitet festliche Stimmung. Die Küchenteams der beiden Hotels verzaubern die Gäste mit einem weihnachtlichen Menü musikalisch umrahmt wird die besinnliche Stimmung von Musikanten und Chören. Karl J. Reiter ist von der Qualität seiner Küche überzeugt: „Bei uns sollen sich die Gäste am Heiligen Abend wohl fühlen und in den Genuss der vielen kreativen Gerichte kommen. Die Kombination aus hochwertigen Lebensmitteln aus der Region und Produkten unserer eigenen Genusswerkstatt macht die Küche im Reiters Reserve aus.“

Zu Silvester bieten sowohl das Reiters Reserve Finest Family 4*S als auch das Reiters Reserve Supreme 5* ein umfangreiches Angebot. Im Supreme beginnt das neue Jahr mit diversen Themenbars, traditionellem Blei gießen, einer großer Tombola und dem edlen Galadinner inklusive kulinarischem Feuerwerk. Das Finest Family lässt Neujahrswünsche steigen und veranstaltet eine Kinder-Mitmach-Show. Darüber hinaus ist die Dance Industry zu Gast im Reiters Reserve und verzaubert Klein und Groß mit ihren tänzerischen Künsten. Bekannt für ihre mitreißenden Feuer- und Lichtshows wurde die Dance Industry mit der TV- Sendung „Die große Chance“ bekannt und ist mittlerweile eine Meisterschmiede des Showbiz.

3. 12 2018 / gab
Bildcredit: Reiters Reserve