Skip to content. | Skip to navigation

© Spirit Hotel Thermal Spa

„place to be“ im Spirit Hotel Thermal Spa*****

Was wir essen, beeinflusst unser Wohlbefinden. Darum spielt in dem Spirit Hotel Thermal Spa***** im ungarischen Bad Sárvár die Kulinarik eine große Rolle. Von Wien sind es nur 130 Kilometer in das exklusive und dennoch leistbare Wellness- und Gesundheitshotel. 22 Becken – zum Teil mit gesundem Heilwasser gefüllt – eine traumhafte Saunalandschaft und ein unfassbar vielfältiges Angebot an Treatments und Massagen erwarten den Genießer. Doch eigentlich könnte man auch „nur“ zum Schlemmen kommen.

Schon das Vitalfrühstücksbuffet ist ein Gaumen- und Augenschmaus: ungarische Frühstücksspezialitäten, hausgemachte Marmeladen, viel knackiges Obst, frisch zubereitete Eierspeisen und Speck aus der Showküche, eine breite Wurst- und Käseauswahl, Sekt, Kaffee- und Teespezialitäten. Der Honig stammt von regionalen Imkern. Allergiker greifen bei den gluten- und laktosefreien Produkten zu. Der Tag könnte nicht besser beginnen.

Abends erleben Feinschmecker in dem stilvollen Restaurant „Onyx“ ein Fünf-Gänge-Wahldinner mit Welcome Cocktail. Das Küchenteam setzt von früh bis spät auf hochwertige, regionale Lebensmittel. Bio-Produkten wird der Vorrang gegeben. Selbst der feine Hauswein stammt von einem ungarischen Bio-Winzer.

Das hausgebraute Bier ist frei von Konservierungs- und Zusatzstoffen. Genuss ohne Reue ist das Motto im Spirit Hotel. Den Pralinen aus der Spirit Konfiserie und vielen anderen Leckereien muss niemand widerstehen – schließlich lädt das umfangreiche Sport- und Bewegungsprogramm jedermann und jederfrau ein, den Körper in Schwung zu bringen. Das Spirit Hotel gilt als eines der besten Spa-Hotels in Europa.#

7. 6. 2019 / gab
Bildcredit: Spirit Hotel Thermal Spa