Skip to content. | Skip to navigation

Culture Aquarium © Emirates

Der „My Emirates Pass“ ist zurück

Rabatte und Exklusivangebote für über 500 Einrichtungen der Wüstenmetropole Dubai.

Mit dem „My Emirates Pass“ bietet Emirates ihren Kunden auch in diesem Sommer zahlreiche Gründe, Dubai und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) zu entdecken: Jede Bordkarte von Emirates ist gleichzeitig für die kommenden vier Monate ein Saisonpass, der Reisenden in Dubai exklusive Vorteile und Rabatte von bis zu 50% für mehr als 500 Freizeitangebote und Geschäfte in den VAE bietet.



Passagiere von Emirates, die ab sofort bis zum 31. August 2019 nach oder über Dubai fliegen, können den „My Emirates Pass“ nutzen, indem sie einfach ihre Bordkarte und einen gültigen Ausweis* in den teilnehmenden Betrieben vorlegen.

Der „My Emirates Pass“ ermöglicht den Besuchern, Dubais breites Spektrum an Gastronomieangeboten, bemerkenswerten Attraktionen und mannigfaltigen Shoppingmöglichkeiten zu erleben. So erhalten Kunden bis zu 50% Rabatt in über 400 Restaurants und rund 50 Spas sowie bei Eintritten für verschiedene Freizeitaktivitäten wie die „Ski Dubai“ Skihalle oder Wasservergnügungsparks. Weiters profitieren sie von bis zu 30%-igen Rabatten in zahlreichen Geschäften beliebter, internationaler Mode- und Fitnessmarken. Hier findet man alle „My Emirates Pass“-Angebote.



Emirates bringt ihre Fluggäste über Dubai an mehr als 150 Ziele in 86 Ländern auf sechs Kontinenten. Passagieren aller Flugklassen steht auf allen Flügen das preisgekrönte Unterhaltungsprogramm ice mit mehr als 4.000 Kanälen zur Verfügung. Darüber hinaus genießen sie eine Vielzahl an edlen Weinen und frisch zubereiteten, regional inspirierten Köstlichkeiten. Emirates bietet zudem ein großzügiges Freigepäck von bis zu 35kg in der Economy Class und 40kg in der Business Class an.


Weitere Informationen zu Emirates, einschließlich der Buchungsmöglichkeit und einer vollständigen Liste der Bedingungen für dieses Angebot, finden Sie unter www.emirates.at.

 

7. 5. 2019 / gab
Bildcredit: Emirates