Skip to content. | Skip to navigation

 

Schweizer Uhrenhersteller präsentiert neuestes Modell 

 

Radio setzt die Zusammenarbeit mit renommierten Designern aus aller Welt fort. Anlässlich der Vienna Design Week 2018 präsentiert Rado sein neuestes Design-Stück: Zusammen mit der britischen Designerin Bethan Gray, arbeitete der Uhrenhersteller an der modernen True Thinline Kollektion. Sie ist die flachste Uhr der Marke. 

 

 

Inspiriert durch Grays Möbel- und Textildesigns verfügt die True Thinline Studs über ein Zifferblatt mit einem grau schillernden Marketerie-Muster, das den Stil ihrer Kreationen widerspiegelt. Im Kontrast dazu schwebt das goldfarbene Rado-Logo quasi über dem Zifferblatt. Fortgesetzt wird dieser Look auf dem Armband aus schwarzem Leder mit goldfarbenen, in einem Kreuzmuster angeordneten Nieten. Ein Monobloc-Gehäuse aus mattschwarzer Hightech-Keramik mit goldfarbenen Elementen auf dem Zifferblattring und der Krone ergänzt die Ästhetik.

 

 

Als Meister der Materialien hat Rado natürlich dafür gesorgt, dass der Tragekomfort die True Thinline Studs Limited Edition ihrem attraktiven Äußeren in nichts nachsteht. Zudem ist die Uhr extrem leicht, kratzfest und hypoallergen - und bietet damit alle Eigenschaften, für die Rados True Thinline bekannt ist.

 

 

Während der Vienna Design Week wird das Modell in der Festivalzentrale ausgestellt sein und natürlich auch in der Wiener Rado Boutique erhältlich sein. Für den Zeitraum des Festivals präsentiert Rado zudem in der Boutique eine Schaufensterinstallation des Designerduos KIM+HEEP. 

 

 

 

Bildcredit: Kollektiv Fischka