Skip to content. | Skip to navigation

© Longines

Frischer Wind bei Longines

Erweiterung der Linie HydroConquest  völlig neu gestaltete Chronograph- und Dreizeiger-Modelle.

Die Uhren vereinen technischen Anspruch und traditionelle Eleganz. Ihre Lünetten sind mit farbiger Keramik veredelt, die ihr Glanz und Modernität verleiht. Die edlen Zeitmesser wurden von der faszinierenden Welt des Wassersports inspiriert. Die Dreizeiger-Modelle sind mit einem Durchmesser von 41 mm und 43 mm, die Chronographen mit 41 mm Durchmesser ab sofort in Österreich erhältlich.

 

Die HydroConquest Linie erfüllt mit ihren Stilmitteln des Tauchsports die Anforderungen an eine Taucheruhr und bleibt gleichzeitig ihrer charakteristischen Eleganz treu. Merkmale wie eine Wasserdichtigkeit bis 300 Meter, die einseitig drehbare Keramik-Lünette, ein verschraubter Boden, eine verschraubte Krone, der Kronenschutz sowie die Doppel-Sicherheitsfaltschließe mit integrierter Tauchverlängerung unterstreichen den Charakter dieser sportlichen Kollektion nachdrücklich.

 

Keramik ist ein innovatives Material, das nun die Lünetten der neuen HydroConquest Modelle veredelt. Die extrem widerstandsfähigen und kratzfesten Lünetten greifen die Farbe der Zifferblätter – schwarz, blau oder grau - auf. Der Glanz der Zeiger und der Super-LumiNova®-beschichteten Indexe kontrastiert mit den dunklen Schattierungen der neuen Zifferblätter mit Sonnenschliff und Datumsanzeige. Auch das Armband – nun noch ergonomischer und bequemer – ist überarbeitet worden und präsentiert sich in blauem, schwarzen oder grauen Kautschuk.

Die Metallversion wiederum kombiniert polierten und satinierten Stahl, für ein noch dynamischeres Finish. Die neuen Varianten der Kollektion HydroConquest werden ihren Weg an die Handgelenke aller Wassersport-Fans finden, die Leistungskraft und Eleganz zu vereinen wissen.

 

3. 4. 2019 / gab
Bildcredit: Longines