Skip to content. | Skip to navigation

Für Genussliebhaber - Wein aus der Steiermark

Herausragende Weine, grenzenloser Genuss

Das Weingut Georgiberg, eingebettet in die sanften Hügel der südsteirischen Weinberge, ist ein besonderer Ort, an dem Genussliebhaber in wunderschöner Natur und liebevollem Ambiente ihre Passion für guten Geschmack ausleben können. Handarbeit, viel Zeit zum Reifen und Leidenschaft für Genuss und Qualität - das ist das Rezept des Traditionsweinguts in Wielitsch bei Ehrenhausen, mit dem es über Jahre hinweg kontinuierlich ausgezeichnete, charaktervolle Weine hervorbringt.


 
Hinter den vielen nationalen und internationalen Prämierungen steckt selbstverständlich harte Arbeit und viel Leidenschaft. Die Weingärten werden mit besonderer Sorgfalt bearbeitet, die Trauben per Hand gelesen. Auf einer Rebfläche von 25 Hektar, die mit 80 % Weiß- und 20 % Rotwein bewirtschaftet werden, entsteht jährlich ein Ertrag von 4.000 bis 5.000 kg, die schließlich 80.000 bis 90.000 Flaschen hervorragenden Wein ergeben. Handarbeit, schonender Umgang mit der Natur, Zeit für die Trauben zum Reifen sowie Zeit für die Weine, sich zu ihrer Höchstform zu entwickeln, sind dabei die selbsternannten Ansprüche von Kellermeister Matthias Vormeier: "Ich will mit unseren Gutsweinen nicht nur ein hochwertiges Produkt in die Flaschen füllen, sondern unseren Kunden viele schöne Eindrücke mitgeben."


 
Bekannt ist das Weingut Georgiberg vor allem für seine erstklassigen Rotweine, denn dies ist in der Steiermark nahezu einzigartig. Aber auch die breite Palette an hervorragenden Weißweinen kann sich sehen lassen. Von klassisch fruchtig bis mit langer Reifezeit im Holzfass ausgebaut ist hier alles dabei, was das Herz jedes Weinliebhabers höherschlagen lässt. Möglich machen das unter anderem auch einige der besten Rieden der Südsteiermark. Terroir und Kleinklima der einzelnen Rieden bilden die besten Voraussetzungen für die herausragenden Weine. Kühle Nächte und warme Tage in der Reifephase prägen die unverwechselbare Stilistik der Georgiberg Weine. Die behutsame Arbeit im Keller rundet die Charakteristik der Weine schließlich perfekt ab. "Eine langsame Vergärung mit anschließender Lagerung auf der Feinhefe gibt unseren Weinen Zeit zum reifen und macht diese langlebig und rund am Gaumen.", verrät Verkaufsleiterin Madeleine Legat.

Neben der Vielzahl an edlen Tröpfchen wird den Gästen am Weingut Georgiberg aber auch ein abwechslungsreiches Programm geboten. Das Georgiberg Restaurant verwöhnt seine Gäste bei herrlichem Ausblick mit regionalen Köstlichkeiten. Bei verschiedenen Führungen und Verkostungen wird von lehrreichen Sinneserfahrungen im Önologium bis hin zu Spaß und Action bei den Pinzgauer-Touren alles geboten. Bei einem Picknick im Park oder den Weingärten kommen hingegen naturverliebte Genießer voll auf ihre Kosten.


ÜBER DIE PINZGAUER-TOUR
Jede Menge Spaß und Action verspricht die Pinzgauer-Tour am Weingut Georgiberg. Mit einem original Steyr-Puch Pinzgauer Geländewagen werden Sie über Stock und Stein durch die südsteirischen Weingärten chauffiert. Als Einstimmung gibt es vorab eine Führung und Verkostung am Weingut, dazwischen wird zu Kaffee und Kuchen eingekehrt und abschließend können Sie sich im Georgiberg Restaurant noch kräftig mit Backhendl stärken.


ÜBER DAS WEINGUT GEORGIBERG
Im Jahr 1777 legten Johann und Juliana Schilcher den Grundstein zum heutigen Weingut am Georgiberg. Damals begannen Sie den Keller des Hauses zu bauen – ein Schild auf einer alten Kellertüre erzählt noch heute davon. Nach dem 2. Weltkrieg gelangte das Weingut in den Besitz der Familie Wagner, die 1968 auch das benachbarte Georgi-Schlössl erwarb. Von da an wurde der Wein unter dem Namen „Weingut Georgi-Schlössl“ vermarktet. In den 70er Jahren pflanzte Günther Wagner Cabernet Sauvignon Rebstöcke aus der Rebschule des berühmten italienischen Autobauers Ferruccio Lamborghini in den Weingärten und holte aus Frankreich besondere Merlot- und Pinot Noir-Reben. Die damals ausgepflanzten Weingärten sind noch heute die Grundlage für den hohen Anteil an exklusiven roten Rebsorten im Weingut.

 

23. 6. 2018 / gab

 

Bildcredit: Weingut Georgiberg-Pinzgauer-Touren