Skip to content. | Skip to navigation

Foto: Niko Mautner Markhof

KLEINOD STADTGARTEN startet in den Sommer

Da kommt das Flair der Côte d’Azur - gemeinsam mit Bombay Sapphire - in die City.

In direkter Nachbarschaft des Kursalon Hübner ist in den letzten sechs Wochen Wiens neuer Sommer-Hot-Spot entstanden. Für entspannte Tage bei warmen Temperaturen hat sich eine bewährte Crew neuformiert, um für kühle Drinks, kulinarische Highlights, prickelnde Events und heiße Sounds zu sorgen. Nach zwei Jahren am KLEINOD SONNENDECK übersiedeln die KLEINOD-Masterminds Alexander Batik, Oliver Horvath, David Schober und Philipp Schreiber in den Wiener Stadtpark und treffen dort auf das Café Français von René Steindachner, der auch im Alto oder Francesco die Feinschmecker-Herzen höherschlagen lässt. Event-Veranstalter Niko Mautner Markhof komplettiert die Truppe mit seinen beliebten Formaten wie „Housebesuch“ oder „Le Jardin“. Gemeinsam präsentieren sie im KLEINOD STADTGARTEN presented by Bombay Sapphire die perfekte Möglichkeit für einen Kurzurlaub mit Nizza-Feeling.

 

Optisch entführt die neue Sommerlocation in der Bundeshauptstadt in elegante Yacht- und Beachclubs an den Stränden der Côte d’Azur. Die elegante, maritime Anmutung der Holzplanken und Messingelemente sowie die Weitläufigkeit des Gartens beeindrucken schon untertags. Detaillierte Lichtkonzepte unterstreichen die Urlaubs-Atmosphäre in den Abendstunden und bieten eine Mischung aus entspannter Gemütlichkeit, lockerer Eleganz und lässigem Charme. Zum Savoir-Vivre des KLEINOD STADTGARTEN presented by Bombay Sapphire zählt natürlich die gewohnt hochklassige Drinks- und Cocktail-Auswahl. Liebhaber erlesener Drinks können sich auf eine erfrischende Auswahl an Cocktails und Highballs-Drinks mit Produkten aus dem Hause Bacardi-Martini freuen, die in eleganten Cocktailgläsern serviert werden.

Gin-Fans kommen in den Genuss des Bombay Sapphire English Estate, der in streng limitierter Auflage nur in wenigen, ausgesuchten Bars im ganzen Land erhältlich ist. Er stammt aus der englischen Landschaft rund um die Laverstoke-Mill-Distillerie. Zu den vertrauten Zitrusnoten von Bombay Sapphire mischen sich in der Limited Edition nun weitere Zutaten wie Polei-Minze, Hagebutte und geröstete Haselnüsse, die in der Heimat von Bombay Sapphire zu finden sind. Das Ergebnis ist ein zarter, trockener Londoner Gin echten englischen ursprungs, der viel Spielraum für kreative Gin-Kreationen lässt.

 

9. 4. 2019 / gab
Bildcredit: Niko Mautner Markhof