Skip to content. | Skip to navigation

Bell&Ross präsentiert die neue BR-X1 Military

Luxuriös und sportlich

Mit Ihrem luxuriös sportlichen Look beeindruckt die neue BR-X1 Military nicht nur Uhrenliebhaber: Die neue BR-X1 Military von Bell&Ross ist ein High-End Chronograph mit einem ästhetischen Design angelehnt an Stealth-Kampfflugzeuge, einem matten khakifarbenen Gehäuse aus hochresistentem Titanium (HRT) und einem ultra-leuchtendem, grünem Display.

Stets auf dem aktuellsten Stand der neuesten technischen Innovationen und mit Wurzeln in der Militär- und Raumfahrtbranche, hat Bell & Ross für seine BR-X1 Military ein leichtes und neuartiges Material verwendet: High Resistance Titanium (HRT). Dieses Material wird unter Verwendung eines neuen Verfahrens hergestellt, welches das Titan in seiner Sruktur und Eigenschaft verändert und es noch strapazierfähiger macht.

Trotz ihres sportlichen Aussehens ist die BR-X1 Military ein absolutes „Must-Have“ für Liebhaber der Haute Horlogerie. Der Skelett Chronograph ist ein außergewöhnliches Werk, ultra-leicht und dennoch sehr belastbar.

Die X-förmige obere Brücke verfügt über eine schwarze DLC (Diamond-Like Carbon) Beschichtung. Die kreisrunde Öffnung am High Resistance Titanium (HRT) Gehäuse ermöglicht es das „schlagende Herz“ der Uhr zu bewundern. Aus getöntem Saphirglas gefertigt, ist das Zifferblatt zugleich wie ein transparentes Fenster und ermöglicht den Blick auf diese seltene Bewegung.


 

Die facettierten Zeiger und Appliken sind gefüllt mit SuperLuminova®C3. Sie sorgen für eine optimale Ablesbarkeit, sowohl während des Tages, als auch in der Nacht. Die zentralen Stunden- und Minutenzeiger sind traditionell in der Mitte angeordnet, während der kleine Sekundenzeiger auf 3 Uhr positioniert ist. Das aus dem Saphirglas-Zifferblatt ausgeschnittene Datumsfenster findet sich auf 6 Uhr.

Statt eines Zeigers, ähnelt der aus einer ultra-leichten Aluminiumscheibe ausgeschnittene Minutenzähler der Chronographenfunktion eher den Schaufeln einer Turbine. Die für die Berechnung von Geschwindigkeiten nötige Tachymeterskala befindet sich bei der BR-X1 Military auf dem Höhenring.

31. 10. 2018 / gab
Bildcredit: Bell & Ross