Skip to content. | Skip to navigation

Navitimer 8

5 verschiedene Modelle

Die für seine Chronographen und seine enge Verbindung zur Aviatik bekannte Uhrenmanufaktur Breitling lanciert eine neue Fliegeruhrenkollektion: die Navitimer 8.

Die «8» in der Bezeichnung verweist auf das Huit Aviation Department, das seinerzeit für die Herstellung von Cockpitinstrumenten und klassischen Fliegeruhren ins Leben gerufen wurde. Willy Breitling wählte den Namen «Huit», also das französische Wort für «acht», um auf die achttägige Gangreserve seiner berühmten Cockpit-Instrumente hinzuweisen.

Die Navitimer 8 würdigt einerseits die reiche Aviatiktradition der Marke, ebnet aber zugleich den Weg in eine äußerst spannende Zukunft. Die Navitimer 8 Familie umfasst fünf verschiedene Modelle, wovon jedes einzelne durch ganz besondere Merkmale hervorsticht.

Navitimer 8 B01
Angetrieben von dem hauseigenen Breitling-Manufakturkaliber 01 ist die Navitimer 8 B01 die Krönung dieser neuen Linie.

Navitimer 8 Unitime
Die mit einer Weltzeitanzeige ausgestattete Navitimer 8 Unitime wurde für Reisende entwickelt, die auf der ganzen Welt unterwegs sind.  Ermöglicht wird diese praktische Funktion durch das raffinierte Breitling-Manufakturkaliber B35.

Navitimer 8 Chronograph
Die Navitimer 8 Chronograph bietet jeweils bei 12 und 6 Uhr 30-Minuten- bzw. 12-Stunden-Zähler sowie einen kleinen Sekundenzeiger bei 9 Uhr. Ihre Ganggenauigkeit verdankt sie dem verlässlichen, COSC-zertifizierten Breitling-Kaliber 13.  

Navitimer 8 Day & Date
Die Navitimer 8 Day & Date zeigt nicht nur die Zeit, sondern auch gut sichtbar den Wochentag und das Datum an. Die Wochentaganzeige befindet sich bei 12 Uhr, während das Datum bei 6 Uhr ideal platziert ist.

Navitimer 8 Automatic
Mit ihrem schlicht eleganten Design und dem schlanken 41mm Gehäuse ist sie der direkte Nachfolger von Breitlings legendären Modellen aus den 1930er- und 1940er-Jahren. 

Ab sofort in Österreich erhältlich. Bezugsquellen: www.breitling.com

 

16. 5. 2018 / gab
Bildcredit: BREITLING