Skip to content. | Skip to navigation

© Nasch

Royal Mesh bei Nasch

NASCH ist ein Luxus Label für Taschen und Accessoires, dessen Markenzeichen ein weltweit einzigartiges Gold- & Silbergewebe ist. Dieses weltweit patentierte edle Gold- & Silber- Geflecht, bekannt als Royal Mesh, wird in Mailand von Hand gewebt. Zu den Kunden gehören seit Generationen viele Königshäuser und angesagte Celebritys. Mit der Übernahme der Weltpatente 2015 gründete Natascha Schreiegg ihr NASCH Label mit nur 24 Jahren. Heute steht NASCH für Qualität, Ästhetik und Individualismus auf höchstem Niveau.

Mit angesagten Trendfarben wie orange und grün bekommen die royalen Taschen einen neuen Anstrich. In Verbindung mit dem einzigartigen Royal Mesh Gewebe, wird jedes Outfit zu einem richtigen Hingucker! Royal Mesh besteht aus reinen Gold- und Silberfäden, handgefertigt in einer Mailänder Manufaktur, die diese seltene Webkunst noch beherrscht.

 

Kein Wunder, dass auch viele Königshäuser von den Taschen begeistert sind. Stilikone Grace Kelly, die spätere Fürstin von Monaco, trug beispielsweise eine Royal Mesh Clutch zur Gala zu Ehren von Regisseur Alfred Hitchcock im Lincoln Center und bei einem München Besuch im Hotel Bayerischer Hof. Queen Elizabeth II., Prinzessin Margaret, Lady Di und Zara Philips wählten zu diversen festlichen Anlässen Royal Mesh Taschen zu ihren Gala Roben.

 

Jede NASCH Tasche hat ein Zertifikat und eine individuelle Seriennummer, die auch Generationen später nachverfolgt werden kann. Durch die Zertifizierung garantiert NASCH höchste Qualität und handwerkliches Engagement.

28. 6. 2019 / gab

 

Bildcredit: Nasch