Skip to content. | Skip to navigation

©Prada

Prada Innovation 

Prada zeigt sich innovativ in der SS19 Kollektion.

Die Fashion Show von Prada fand in der vom selben Unternehmen gegründeten Fondazione Prada Milano statt. Bei der Show fand eine Gleichstellung von Mode und Kunstperformance statt die unter der Direktion von Miuccia Prada stattfand. Es gab Radhosen und A-Linien-Tuniken aus Satin und Babypuppenkleider; Bodys mit Riemen unter den Brüsten; transparente schwarze Kniestrümpfe mit Pradas dreieckigen Logos und eine Kombinationen der damenhaften Jersey-Mänteln mit Mustern aus den 60ern bis 70ern, die alle mit interessante Bändern abgerundet wurden. Somit wollte Miuccia Prada die regeln des Klassikers brechen um die Mode nach Freiheit, Befreiung und Fantasie zu richten. Was man natürlich nicht ausschließen kann, weil es Teil der exklusiven Modewelt ist, ist der dominante Konservatismus der in der Kollektion auch ab und zu wieder auftaucht.