Skip to content. | Skip to navigation

Perfekte Outfits für die Hochzeit

Styling ganz privat

Nach Cutaway und 3-teiligen Anzügen, erfreut sich der Smoking als Hochzeitsoutfit immer größerer Beliebtheit. Bei STURM privat findet der Gentleman das perfekte Outfit für einen stilsicheren und eleganten Auftritt. Hier ist man(n) ganz privat. In den exklusiven Räumlichkeiten in der Bösendorferstrasse nehmen sich Experten viel Zeit für Beratung und Fragen. „Der Smoking liegt derzeit im Trend und der Vorteil ist, dass er auch nach der Hochzeit bei anderen Anlässen getragen werden kann“, so Franziska Sturm, Expertin bei STURM privat.

 

Das Smoking Jackett hat keine Rücken- und Seitenschlitze aber paspelierte Taschen. Es überzeugt mit schlichter Eleganz, in Schwarz, Dunkelblau oder Hellgrau. Die Hose zum Smoking ist in gleicher Farbe wie das Jackett gehalten und hat keinen Umschlag noch Bundfalten. Meist verziert ein Galon die Außennähte, dies ist jedoch kein Muss, der glänzende Zierstreifen gibt der Hose jedoch seinen edlen Charakter. Für die Komplettierung des Hochzeits-Outfits wählt man zum Smoking passende Accessoires: Hemd mit verdeckter Knopfleiste, schwarze Fliege, weißes Einstecktuch, Lackschuhe und den Kummerbund. Hosenträger und Kniestrümpfe sollten ebenfalls nicht fehlen. „Jeder Herr verlässt zufrieden und perfekt gekleidet unseren Salon“, freut sich Franziska Sturm. 

Laut Knigge trägt man den Smoking erst nach 18h, bei Hochzeiten macht man aber gerne eine Ausnahme. Trägt man bei der Zeremonie keinen Smoking, eignet sich ein klassischer 3-teiliger Anzug mit Krawatte oder der Cutaway. Der Cut: seine knielange und taillierte Jacke mit rückseitigem Schlitz und steigendem Revers vorne, machen diesen Gesellschaftsanzug einzigartig. Farblich ist er meist in Grautönen gehalten, aber auch Schwarz und Dunkelblau ist weit verbreitet. Wenn der Bräutigam sich für einen Cut entscheidet, so können Trauzeugen als auch Hochzeitsgäste im Cut erscheinen.

 

Dresscode der Gäste

Die Gäste sollten keinen formelleren Dresscode tragen, als der Bräutigam. Ein eleganter 2-teiliger Anzug in Anthrazit oder Dunkelblau garantieren ein stilvolles Erscheinungsbild.

 

STURM privat

Im Hochparterre der Bösendorferstraße 7 sorgt Franziska Sturm & Ihr Team, dass jeder Herr als fertiger Bräutigam und Gentleman den Salon verlässt.

Sie setzt ihre jahrelange Erfahrung bei der Organisation von Hochzeiten und einzigartigen Events in renommierten Häusern wie dem Palais Coburg, Palais Ferstel oder Kinsky dafür ein. Die Leidenschaft liegt in der Familie, denn am Parkring 2 verhilft ihr Ehemann Martin Sturm, Inhaber STURM Herrenausstatter am Parkring, dem Gentleman zum perfekt sitzenden und stilsicheren Anzug.

Der Salon öffnet seine Pforten nur gegen Terminvereinbarung. Deswegen ist man bei STURM privat ganz privat und entspannt. Hier nimmt man sich Zeit, für jedes Anliegen, um am Tag der Tage zu glänzen - sei es für die eigene Hochzeit, als Hochzeitsgast oder für einen feierlichen Anlass.

Mehr Information: www.sturm-privat.at

 

19. 9. 2018 / gab
Bildcredit: Blitzkneisser