Skip to content. | Skip to navigation

Ballroben & viel mehr

Es darf getanzt werden

Das Traditionshaus Peek & Cloppenburg darf das siebente Jahr in Folge den Ball der Bälle beehren: Die Debütantinnen und Debütanten werden bei der Eröffnung von einheitlich gekleideten Tanzlehrerinnenangeführt. Maria Großbauers Wahl dafür fiel dieses Mal auf eine Robe in Mauve, farblich abgestimmt auf das Sträußchen. Das Oberteil aus edel schimmernder Spitze punktet mit femininen Schößchen; der fließende Rockteil aus Chiffon wird geschmückt von einem festlichen Satinband mit Ziersteinen. Ladies, die auch etwas vom besonderen Opernball-Flair möchten, finden die elegante Kreation exklusiv bei P&C.

 

Und noch vieles mehr:

White Tie! Jungdamen bezaubern of course in unschuldigem Reinweiß, während Gäste Couleur bekennen und in opulenten Dresses über das Tanzparkett schweben – neidisches Logengetuschel ist garantiert! Der perfekte Begleiter: ein schmucker Mann am Arm und ein Juwel von Abendtäschchen. Ob Box- oder Kuvertclutch, ob Strass oder Samt – ein langer Kettenriemen lässt die Hände frei für Schampus und Quadrille. Tour de Main!

 

 

14. 12. 2018 / gab
Bildcredit: Peek & Cloppenburg