Skip to content. | Skip to navigation

Chopard bezaubert mit Magical Setting

Neue Klassiker des Juwelenschmieds für die Welt der Haute Joaillerie.

Chopard versetzt die traditionelle Welt der Haute Joaillerie mit einer funkelnden neuen Kollektion in Aufruhr: Magical Setting. Besonders macht die majestätischen Cluster-Ringe, Anhänger und Ohrringe eine unsichtbare Fassung. Diese schenkt den Diamanten und Farbedelsteinen ein faszinierendes Lichtspiel, dass die Seele des Juwels offenbart. Neben ausschliesslich mit Diamanten besetzten Schmuckstücken finden sich Kombinationen von Diamanten mit blauen Saphiren aus Sri Lanka, Rubinen aus Mosambik oder Smaragden aus Kolumbien.

Stattdessen wird das Arrangement der Steine durch ein völlig neues und bahnbrechendes Gefüge gehalten, das es nur bei Chopard gibt. Die Fasstechnik erlaubt dem Licht, die Edelsteine völlig neu in Szene zu setzen: Unbehindert von einer Metallfassung dringt das Licht tief in das Innere der Steine ein, wird reflektiert und schafft ein faszinierendes Leuchten. Dies wird durch die Goldstruktur unter den Edelsteinen noch betont, was eine völlig neue visuelle Ausdruckskraft entstehen lässt. 

Die Kollektion Magical Setting ist eine Evolution von Chopards berühmtester Kreation, den Happy Diamonds. Sie stellt einen Meilenstein im Streben von Chopard dar, Diamanten die Freiheit zu schenken und neue Ausdrucksweisen für die Haute Joaillerie zu finden, um der Weiblichkeit von heute sowie der modernen Frau zu entsprechen.