Skip to content. | Skip to navigation

 

Das Original Sacher Kochbuch 

 

Die besten Köche des Hotel Sacher präsentieren in "Das Original Sacher Kochbuch" ihre Rezepte. Eine Auswahl an österreichischen Gerichten sowie moderne Zutaten und Zubereitungsarten findet man auf insgesamt 264 Seiten. 

Egal ob Gebeizter Tafelspitz, eine Barbarie-Entenbrust mit Orangen-Thymian-Vinaigrette, der Heilbutt mit Spinatcreme, Hanfspiralen und Zitronensauce oder die Rindsroulade mit Erdäpfelpüree, jedes dieser Gerichte findet sich optisch in Szene gesetzt im Original Sacher Kochbuch. Die Gerichte können vor allem leicht zu Hause einfach nachgekocht werden, heißt es. 

Die Reportagen, welche das Buch ebenfalls enthält, werfen einen Blick hinter die Kulissen, erzählen Geschichten und Anekdoten über Produkte, deren Herstellung und die Menschen dahinter. 

 

 

1832 beauftragte Fürst Metternich den 16-jährigen Kochlehrling Franz Sacher mit der Herstellung einer Torte für seine anspruchsvollen Gäste. Die Original Sacher-Torte wird heute oft als „süße Botschafterin Wiens“ bezeichnet. 1876 von Sohn Eduard Sacher eröffnet, ist das Hotel Sacher noch heute in Privatbesitz der Familien Winkler und Gürtler.

Das Original Sacher Kochbuch ist ab dem 5. Oktober 2018 in der Sacher Konfiserie auf der Kärntnerstraße 38 in 1010 Wien erhältlich. 

 

 

 

 

 

 

Bildcredit: Jakob Gsöllpointner