Skip to content. | Skip to navigation

© IT COSMETICS

Sasa Schwarzjirg für IT COSMETICS

Für die TV-Moderatorin ist Hautgesundheit ein besonders wichtiges Thema.

Seit vielen Jahren hat Sasa mit einer Immunschwäche zu kämpfen, die einen langen Leidensweg mit sich bringt. Nach einigen ernsten Erkrankungen wurde bei Sasa vor über vier Jahren außerdem Alopecia Areata diagnostiziert, nachdem ihr über Nacht büschelweise Haare ausgegangen waren. Am Höhepunkt der Erkrankung konnte sie ihre Halbglatze nur noch mit Teilperücken und Haarteilen bedecken, um ihren Job vor der Kamera und auf der Bühne weiterhin ausüben zu können.

 

Aus Scham und Angst hielt Sasa ihre Erkrankung vor der Öffentlichkeit geheim, was ihr unheimlich viel abverlangte. Nur eine hochdosierte, mehrjährige orale Kortison-Kur, sowie das Injizieren von Kortison in die Kopfhaut konnten den Haarausfall stoppen. Was geblieben ist sind Kortisonschäden der Haut: Volumenverlust, Kollagenverlust, Pigmentverschiebungen, Rötungen, Kortison-Akne und wunde Stellen. Selbst nach Monaten ohne ihren Medikamenten erholt sich die Haut erst langsam. Ihr Gesicht für die Kamera zu präparieren glich für Sasa fast einer Wissenschaft.

Erst seitdem ihr eine Freundin aus New York den IT COSMETICS Concealer „BYE BYE UNDER EYE“ mitbrachte, konnte die Niederösterreicherin auf ihre ausgeklügelte und zeitaufwändige „Concealer Layering“-Technik verzichten.

 

4. 4. 2019 / gab
Bildcredit: IT COSMETICS