Hier wird männliche Sinnlichkeit neu interpretiert und ist voller in sich ruhender Energie.
Neuer Herrenduft von Giorgio Armani
© Giorgio Armani Fragrances

Neuer Herrenduft von Giorgio Armani

Nach Acqua di Giò Absolu in 2018 präsentiert Giorgio Armani jetzt die moderne, faszinierende Neuinterpretation der sinnlich-holzigen Ikone: Im neuen Eau de Parfum Acqua di Giò Absolu Instinct trifft belebendes Wasser auf kostbare Edelhölzer ... ein absolut instinktsicherer Duft mit überwältigend maskulinem Charisma.

Acqua di Giò Absolu Instinct, das Werk des Meister-Parfümeurs Alberto Morillas, verstärkt noch einmal die maskuline Aura und den sinnlichen Charakter, der die Herznote von Acqua di Giò Absolu auszeichnet. Dessen Intensität verschmilzt jetzt mit Wengé Holz, dem geheimnisvoll dunklen Edelholz, das die ganze ungestüme Feurigkeit und Wildheit der afrikanischen Natur verströmt. 

Mit seinen spritzig frischen Zitrus-Kopfnoten, den sinnlichen Patschuli-Herznoten und den fesselnden Edelholz-Basisnoten zaubert Acqua di Giò Absolu Instinct einen unvergleichlich perfekten, intensiv vibrierenden Mix aus aquatischen und holzigen Anklängen.

 

Das mysteriöse, halbtransparent lackierte Tiefbraun ist inspiriert von den kostbaren Edelhölzern und verziert mit geheimnisvollen Tribal-Ritualmustern. Die hölzerne Verschlusskappe ruht auf einem massiven, mattgolden schimmernden Halsreif. Ein Design, das mehr bedeutet als ein Statement – ein Totem der Maskulinität!

 

In Österreich ist ACQUA DI GIÒ ABSOLU INSTINCT ab sofort im autorisierten Fachhandel erhältlich.

 

11. 4. 2019 / gab
Bildcredit: Giorgio Armani Fragrances