Skip to content. | Skip to navigation

Luca Pica bei ihrer Arbeit

Die CHANEL Kollektion 2018/19 wurden im Dezember im Metropolitan Museum of Art präsentiert

Luca Pica verrät ihre Inspiration zum Look: Die Inspiration war eindeutig ägyptisch und ich wollte ein abstrakteres futuristisches Gefühl geben. Das Schwarz und Weiß ist der Beginn der Farben, Blau und Gold wurden nach Karl Lagerfelds Wunsch aus der Kollektion gepflückt. Ich schlug ein paar Looks vor und er gefiel dem Gefühl der für diese Kollektion ausgewählten.

 

Ich habe die PALETTE ESSENTIELLE für ein frisches, aber makelloses Gesicht verwendet. Ich habe den Eyeliner mit der LES PINCEAUX DE CHANEL Eyeliner Brush durch Hin- und Herbewegungen aufgetragen, um einen starken schwarzen Effekt zu erzielen, und das Ende in einer sehr dünnen Linie beenden, um den Eindruck von Bewegung zu vermitteln. Und - der CALLIGRAPHIE DE CHANEL Hyperblack Eyeliner war genau das Richtige für diesen Look!

13. 2. 2019 / gab
Bildcredit: Chanel