Skip to content. | Skip to navigation

© Serge Lutens

LES EAUX DE POLITESSE 

Fleurs de citronnier: Delikat frisch - “Leichter als die Luft, blüht und entfaltet sich ihr Duft magisch in einem Hauch von frischen Moschusnoten.”
Zitronenbaumblüten, Jasmin, Moschus / Re-Formulierung

L’Eau d’armoise: Umhüllend  - “Wie konnte ich wissen, dass, als ich abgelenkt ein Blatt von einem Busch pflückte und es zwischen Zeigefinger und Daumen rieb, diese Artemisia später aus einer Parfumflasche zu mir sprechen würde?” Artemisia, Bergamotte der Orange, Immortelle / Neuheit

Gris clair..: Flanell - “Wie graue Pollen, die von der Sonne durchdrungen sind, beflügeln trockene Lavendelasche und Weihrauch in diesem Duft unsere Sinne.”
Lavendel, Rosmarin, Tonka Bohne / Re-Formulierung

Santal blanc: Weiche Bettdecke mit Pfeffer  - “Dieser pfeffrige, kristalline Duft offenbart seine unendliche Zartheit auf einer weichen, holzigen Basis.”
Sandelholz, Angelika-Wurzel, roter Pfeffer / Re-Formulierung

L’Eau froide: Eiskalte Flüssigkeit  - “Der Held dieses Duftes ist ein Baum in der Sommerhitze. Ritzt man die Rinde ein, so weint der Baum. Ohne Klimaanlage wäre die Hitze nicht zu ertragen. Weihrauch heißt sein eiskalter Saft.”
Somalischer Weihrauch, Moschus / Bestehender Duft

L’Eau de paille: Unwiderstechlich knusprig - “Ich erinnere mich noch genau an den verflochtenen Haarschopf eines Strohmenschen am Wegesrand..und an seine Farbe. Er war blond. Ein sommerliches Eau mit trockener Note, die jede Art von Feuchtigkeit aufsaugt.” Getreide, Weihrauch, Vetiver / Bestehender Duft

 

Erhältlich ab März

 

1. 2. 2019 / gab
Bildcredit: Serge Lutens