Skip to content. | Skip to navigation

Foto: Hilde van Mas

Coral Glaze im Steinmetz-Bundy Privatsalon

In der Saison 2019 ist der Kurzhaar-Trend voll im Kommen und versprüht Sommerfeeling, Leichtigkeit und Lust auf Freizeit und Urlaub. Das ist auch das Credo der neuen Styling-Kollektion „Coral Glaze“ vom Steinmetz-Bundy Privatsalon. „Die aktuellen Laufsteg-Trends und Fashion-Shows der großen Modehäuser, ebenso wie die Looks der Stars aus der Welt von Film, Musik und Fashion zeigen: Die Haare werden 2019 deutlich kürzer getragen als in der vergangenen Saison. Das ist gerade im Sommer ein Hit, denn kurze Haare im Stil des Pixie Bob sind enorm praktisch und einfach zu stylen – vorausgesetzt der Schnitt ist professionell umgesetzt. Nicht zuletzt sind kurze Haare während der heißen Sommertage und Nächte einfach ein Segen für jede Frau“, ist Hannes Steinmetz, Geschäftsführer des Steinmetz-Bundy Privatsalons, begeistert. 

 

Kurzhaarschnitte sind ausdrucksstark, denn sie unterstreichen den individuellen Charakter ihrer Trägerin. Damit zeigt Frau im Sommer 2019 ihre vielen Gesichter. Die Basis der Kollektion „Coral Glaze“ sind leicht asymmetrische Formen und weiche Schnitte, deren Verbindungslinien sanft fließend ineinander übergehen. Das garantiert vielseitige Verwandlungen und ein einfaches, völlig flexibles und unkompliziertes Styling. 

„Uns im Steinmetz-Bundy Privatsalon ist es ganz besonders wichtig, dass unsere Looks alltagstauglich sind“, stellt Hannes Steinmetz entschieden fest. Die Frisuren der Kollektion „Coral Glaze“ sind pflegeleicht und werden allen Situationen gerecht: Vom herausfordernden Business-Day oder einer Sommerparty über Weekend-Trips und sportliche Aktivitäten bis hin zum entspannten Beach-Day. „Kurzhaarschnitte sind ein reines Vergnügen: Egal, ob gerade nach dem Schwimmen, beim Spaziergang am Strand oder in Vorbereitung auf ein Event wie ein elegantes Sommerfest: Der Look wirkt luftgetrocknet, ebenso wie mit Finishing Creme gestylt oder mit einem Styler gewellt, immer aufsehenerregend, feminin und superschick“, stellt Hannes Steinmetz fest. 

Die vorherrschenden Farben der Kollektion „Coral Glaze“ orientieren sich ganz an der unter Wasser strahlenden Farbwelt von Korallen und Seeanemonen. Die natürliche Haarfarbe erhält mit pflegenden Glanztönungen in Korallenfarben ganz natürlich wirkende, schimmernde Akzente. Die wandelbaren Looks erhalten damit gleichzeitig maximale Farb-Flexibilität: Sowohl sonnenblondes als auch rotes Haar erstrahlt dadurch korallig und selbst dunkles Haar erhält einen intensiven Schimmer in Korallenrot. Erreicht wird dies mit der innovativen Pastellization-Technik, die das Haar mit einer Farbschicht überzieht, ohne die Struktur der Haare zu verändern. Das schont das Haar, wenn es im Sommer ohnehin starker Sonne, Hitze, Wind und Salzwasser ausgesetzt ist, gleichzeitig bringt diese Technik den gewählten Farbton noch mehr zum Leuchten und Glänzen. 

 

Für ihre Styling-Kollektion 2019 setzt das Team des Steinmetz-Bundy Privatsalon auf ein Gesamtkonzept inspiriert von der Trendfarbe des Jahres: Der warme, dichte und sehr spezielle Farbton „Living Coral“ prägt das gesamt Ambiente der Inszenierung, die Wahl der extravaganten Outfits und setzt auch sich in den Farb-Nuancen des Make-ups und der Frisuren fort. Um einen den Korallen entsprechenden Unterwasser-Effekt für die Styling-Kollektion „Coral Glaze“ zu erreichen, arbeitet das Team mit überdimensionalen Seifenblasen. Damit bekommt die fotografische Präsentation der Looks einen Eindruck von Wasser und sanft wogenden Wellen. Zudem bricht sich darin das Licht in seine Spektralfarben, was den koralligen Ton der Stylings noch zusätzlich unterstützt.

 

„Das Ergebnis des Zusammenspiels all dieser Komponenten ist einfach faszinierend. Fotografisch in Szene gesetzt sind die Stylings der Kollektion „Coral Glaze“ von der österreichischen Top-Fotografin Hilde Van Mas, die erneut für eine Zusammenarbeit mit dem Steinmetz-Bundy Privatsalon gewonnen werden konnte. Für die sechs Outfits der Models zeichnet die österreichische Fashion-Newcomerin Jennifer Milleder aus Wien verantwortlich, die sowohl mit eigenen Kreationen, als auch mit einem Mix von jungen Designerinnen, wie z.B. mit den Designs von Judith Bondy aus Berlin, arbeitet“, erklärt Vanessa Steinmetz-Bundy, Geschäftsführerin des Steinmetz-Bundy Privatsalon. 

 

10. 4. 2019 / gab
Bildcredit: Hilde van Mas, Portraits: Inge Prader