Skip to content. | Skip to navigation

Dr. med. Sabine Apfolterer sprach über die verschiedensten Treatments

FIRE, ICE & AIR

Im spannenden Austausch mit ExpertInnen beleuchtete die plastische Chirurgin, Dr. Sabine Apfolterer, beim Beautytalk die neuesten Behandlungsmethoden zum Thema Schweißreduktion, Fettreduktion ohne OP und Implantate, die um 30% leichter sind als herkömmliche Modelle.

Die vorgestellte Methode zur dauerhaften Schweißreduktion miraDry® ist ein neues, nicht-invasives und klinisch erprobtes Verfahren gegen übermäßiges Achselschwitzen (axilläre Hyperhidrose) und starken Schweißgeruch.


Das neue Cool&Wave-Kryolipolyseverfahren ist das einzige nicht operative Verfahren zur Fettzellenreduktion, das auf schmerzfreie und sichere Art Fettgewebe durch Kälte entfernt. Mit den neuen B-Lite-Implantaten verfügt die plastisch-ästhetische Chirurgie heute über neue Möglichkeiten, Frauen mit dem Wunsch nach einem größeren Busen schonender zu helfen. Das Gewicht der B-Lite-Brustimplantate ist um bis zu 30% geringer als das von herkömmlichen Implantaten (deshalb auch unter dem Begriff “Leichtimplantate” bekannt).


Zu den Themenschwerpunkten von Dr. med. Sabine Apfolterer gehören neben Brust- und Intimchirurgie sowie Straffungsoperationen auch Unterspritzungen, Fadenlifts und minimalinvasive Facelifts. „Der Wunsch nach Schönheit wird leider oft mit Makellosigkeit in Verbindung gebracht. Als Schönheitschirurgin ist es nicht mein Ziel, eine einzigartige Persönlichkeit einem vermeintlich allgemeinen Schönheitsideal anzupassen. Mein Wunsch ist es, ein Gesicht oder ein Körperbild so zu verfeinern, dass die natürliche Schönheit verbessert oder wiederhergestellt wird.“
Mehr Information:  
27. 9. 2018 / gab
Bildcredit: D