Markendebüt in Katar: Le Royal Méridien Doha

Markendebüt in Katar: Le Royal Méridien Doha

Le Méridien Hotels & Resorts hat das Le Royal Méridien Doha eröffnet und damit das Debüt der aus Europa stammenden Marke in Katar gefeiert. Im Herzen der nördlich von Doha entstehenden Stadt Lusail gelegen, können die Gäste das Leben durch den unverwechselbaren europäischen Schick der Marke genießen. Das Hotel mit seiner beeindruckenden neoklassizistischen Architektur schließt nahtlos an den Place Vendôme Qatar an, einen von Paris inspirierten Luxuskomplex mit 580 Geschäften, Restaurants, Theatern sowie Büro- und Wohnräumen.

© Marriott International

Das Le Royal Méridien Doha bietet einen weiten Blick auf die Uferpromenade von Lusail und ist der ideale Ort für kreative Reisende, die Katars jüngste Stadt entdecken möchten, die echte Modernität mit dem Reichtum der katarischen Tradition verbindet. Das Hotel verfügt über 240 Zimmer, darunter 53 Suiten mit Meer- oder Stadtblick. Die Zimmer haben eine zeitgenössische und kosmopolitische Ästhetik mit cremefarbenen und blauen Farbtönen, die mit orangefarbenen Akzenten und skulpturalen Linien kontrastieren. Das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant von „Gypsy Chef“ David Myers soll die gastronomische Szene Katars neu definieren. Im ADRIFT ANDA By David Myers, das das Beste aus einer römischen Trattoria und einem florentinischen Steakhouse vereint, werden handwerklich hergestellte Pizza, Pasta und Bistecca Fiorentina vom Holzkohlegrill serviert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner