Le Méridien Hotels & Resorts feiert ihr glamouröses Debüt in Katar

Le Méridien Hotels & Resorts feiert ihr glamouröses Debüt in Katar

Le Méridien Hotels & Resorts, Teil des Portfolios des Marriott Bonvoy, feiert mit der Eröffnung des Le Royal Méridien Doha sein Debüt in Katar. Das Hotel mit 377 Zimmern lädt seine Gäste ab heute ein, den für die Marke unverwechselbaren europäischen Schick im Herzen der Zukunftsstadt Lusail zu genießen.

Le Royal Méridien Doha schließt mit seiner beeindruckenden neoklassizistischen Architektur nahtlos an den ikonischen, von Paris inspirierten Luxuskomplex Place Vendôme Qatar an – mit 580 Einzelhandelsgeschäften, feinen Restaurants, Theatern, Büro- und Wohnräumen und vielem mehr. Das Hotel mit seinem weitläufigen Blick auf die Uferpromenade von Lusail ist ein inspirierendes Ausflugsziel für kreative Reisende, die neben Modernität auch katarische Traditionen entdecken möchten.

© Le Royal Meridien

„Katar ist ein Ziel für Reisende, die Kultur, Entspannung und Sport suchen. Die Stadt Lusail heißt Reisende aus aller Welt willkommen, die einen Ort suchen, welcher in der Nähe der wichtigsten Attraktionen und Freizeiteinrichtungen liegt. Wir freuen uns sehr, das erste Le Méridien Hotel in diesem Land zu eröffnen und das unverwechselbare europäische Flair der Marke, globalen Freunden der Gastronomie und Einheimischen näher zu bringen“, sagte Sandra Schulze-Potgieter, Vice President – Premium and Select Brands, Europe, Middle East & Africa, Marriott International. „Marriott International ist seit fast 40 Jahren Teil der Geschichte und Entwicklung Katars. Die Eröffnung des Le Royal Méridien Dohazeigt erneut mit welchem Engagement wir uns für den wachsenden Gastgewerbe- und Tourismussektor des Landes einsetzen.“

Der Glamour der französischen Riviera der 1960er begrüßt die Gäste beim Betreten des Hauses. Böhmische Kristallkronleuchter, die Perlmuttmuscheln darstellen, bilden in der Lobby eine künstlerische Interpretation von Katars reichem Erbe der Perlentaucher. Subtile Darstellungen von Kunstwerken aus Korallenriffen entsprechen dem Gestaltungskonzept der Marke und zelebrieren das Reiseziel mit dem Modernismus der Jahrhundertmitte.

© Le Royal Meridien

Das Hotel verfügt über 240 durchdacht gestaltete Gästezimmer, darunter 53 Suiten mit Meer- oder Stadtblick. Die Zimmer zeichnen sich durch ihre moderne Ästhetik aus, welche mit cremefarbenen und blauen Tönen einen dezenten Kontrast zu orangefarbenen Akzenten und skulpturalen Linien bildet. Eine Auswahl inspirierender Zitate der größten Designer schmückt die Zimmer, welche mit Blick auf Komfort und Bequemlichkeit gestaltet wurden. Die geräumigen Bäder mit großen Badewannen und separaten Regenduschen, Arbeitsbereiche und LCD-Fernseher laden Hotelgäste zum Entspannen und Verweilen ein. Club-Gästezimmer haben exklusiven Zugang zur Club Lounge des Hotels, in der täglich ein kostenloses Frühstück und eine Happy Hour angeboten werden. Le Royal Club-Gästezimmer bieten tägliches Frühstück und frische Obstkörbe, Nachmittagstee, Kanapees am Abend und Getränke. Das Hotel verfügt außerdem über 137 Residenzen, darunter Studios sowie Apartments mit einem, zwei und drei Schlafzimmern.

Das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant des „Gypsy Chef“ David Myers soll die gastronomische Szene Katars neu definieren. Sein Restaurant namens ADRIFT ANDA vereint das Beste aus einer römischen Trattoria und einem florentinischen Steakhouse und serviert Gästen handwerklich hergestellte Pizza, Pasta und Bistecca Fiorentina vom Holzkohlegrill. Im Freiluftrestaurant YEDI am Vendôme-Kanal serviert der Küchenchef Esat Levent Akyildiz, authentische Straßengerichte aus sieben Regionen der Türkei und nimmt die Gäste mit auf eine kulinarische Reise. Und auch die Mixologie ist im Le Royal Méridien Doha ein wesentlicher Bestandteil des kulinarischen Erlebnisses. Die Gäste können individuelle Getränkekarten, Aperitifs und charakteristische Cocktails genießen, welche vom bekannten Mixologen Jimmy Barrat kreiert werden. In der Lobby bietet das Loleya Cafe leichte Snacks und einzigartige Getränkeerlebnisse von einer botanischen Getränkekarte an. Den Getränken, welche von dem auf Pflanzen spezialisierten Getränkespezialisten The Herball entwickelt wurden, werden therapeutische Eigenschaften nachgesagt. In der Loleya Patisserie by Chef Aziz können die Gäste klassisches französisches Gebäck in Kombination mit arabischen Desserts genießen, die vom katarischen Chefkoch Aziz Al Qubaisi kreiert wurden. Die G.O.A.T. Sports Lounge ist ein zwangloses Restaurant mit 19 Bildschirmen für Live-Sport, Live-Musik, einer Außenterrasse, einem privaten Zuschauerraum, einem Billardtisch, unterhaltsamen Mixgetränken und herzhafter Hausmannskost.

© Le Royal Meridien

Das Hotel verfügt über einen Außenpool, einen Whirlpool und ein Kinderbecken, ein voll ausgestattetes Fitnesscenter, welches rund um die Uhr geöffnet ist und ein Explore Spa, das diesen Sommer eröffnet wird. Außerdem wird im Rahmen des Family Programms im Le Méridien Family Kids Club und Restaurant ein einzigartiges, interaktives ‘Build Your Own’-Konzept für die Kleinen geboten.

Für Tagungen und Veranstaltungen steht das hoteleigene Veranstaltungsteam Le Caractère Events bereit, das auf 11.000 Quadratmetern Veranstaltungsfläche große Events wie prunkvolle Hochzeiten oder kleinere, intimere Zusammenkünfte und Geschäftstreffen organisiert. Der königliche Ballsaal Pétale ist der perfekte Ort für große Veranstaltungen mit bis zu 750 Gästen und verfügt über eine private luxuriöse Hochzeitssuite. Das Hotel bietet außerdem sechs flexible Tagungsräume sowie sechs Breakout-Räume mit modernsten AV-Systemen und High-Speed-Wi-Fi.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner