Skip to content. | Skip to navigation

Umfrage

Dirndl und Lederhose
Ein Dirndl ist etwas Wunderbares. Es stellt wie die Lederhose ein Stück österreichischer Volkskultur dar. Passt immer und überall.
Es kommt darauf an, ob das Dirndl der Trägerin steht. Es gibt Typen, die sollten von Trachten Abstand nehmen. Zum Wohl der Allgemeinheit. Für Lederhosen gilt das auch.
Dirndln sind angesagt, wenn sie modisch sind. Man muss sich nur etwas trauen und alternative Kreationen tragen: Ein Mini-Dirndl zum Beispiel.
Nicht überall wo Dirndl draufsteht, ist auch Dirndl drin. Es gibt sogenannte Mode-Dirndln, die gehören verboten. Ein Dirndl steht für Tradition.
Ein Dirndl soll dort getragen werden, wo es herkommt. Trachten in der Großstadt wirken deplatziert, man geht ja auch nicht im kleinen Schwarzen auf die Berg’.
Ein Dirndl wirkt verstaubt und ist echt uncool. Für mich untragbar, außer ich muss zufällig einmal Kühe melken.
Bitte geben Sie den Text im Bild ein.