DIESEL präsentiert den ersten gender-fluid Duft: D BY DIESEL

DIESEL präsentiert den ersten gender-fluid Duft: D BY DIESEL

Der neue Duft einer neuen Diesel-A?ra. Diesel is back!

© Diesel

Seit dem Antritt von Glenn Martens im Oktober 2020 ist die italienische Kultmarke sta?rker denn je. In weniger als zwei Jahren hat der neue Kreativdirektor die ikonischen Codes der Marke transformiert und ihr Erbe aktualisiert, um eine kraftvolle neue Vision zu gestalten.

Der gebu?rtige Belgier Martens, der auch die unabha?ngige franzo?sische Modemarke Y/Project leitet, will Diesel noch sexier, noch nachhaltiger und fu?r ein ju?ngeres Publikum attraktiver machen.

Er hat das legenda?re weiß-rote Logo „Diesel For Successful Living“ reaktiviert, das Design der Diesel-Stores erneuert und die Marke wieder mit ihren Wurzeln als Innovationstreiber in Sachen Denim verflochten. Im Februar letzten Jahres brachte er Diesel mit einer spektakula?ren Live-Show erstmals wieder zuru?ck auf die Maila?nder Modewoche.

Jetzt pra?sentiert Glenn Martens den ersten Duft dieser spannenden neuen Diesel-A?ra – einen Duft, inspiriert von der Gen Z und speziell fu?r die Gen Z entwickelt.

D by Diesel: der neue Duft einer neuen Diesel-A?ra.

GEN Z: #COMINGTOGETHER

© Diesel

D wurde fu?r die Generation Z erschaffen und von ihr selbst mitgestaltet.

Gen Z, die unter 24-ja?hrigen Postmillennials, ist eine Generation aufgeschlossener, informierter, kritischer, nachhaltig denkender und hypervernetzter junger Menschen, die sich fu?r richtige Zukunftsentscheidungen engagieren.

Sie wurden erzogen, in globalen Maßsta?ben zu denken und zu handeln – und sie agieren inklusiver als die Generationen vor ihnen.

Die jungen Erwachsenen der Gen Z sind weltoffen und engagieren sich intensiv fu?r ihre Ziele. Sie sind neugierig und spontan, oft mit revolutiona?rem Elan. Auch wenn sie selbstbewusst auftreten, ko?nnen sie sehr sensibel sein. Sie haben keine Angst, ihre Gefu?hle auszudru?cken. Sie sind flexibel und im Fluss – nichts ist in Stein gemeißelt.

© Diesel

Und sie sind keineswegs passiv: Gen Z ist aktiv in den sozialen Medien und auch auf der Straße. Sie mo?chte das Bewusstsein der Allgemeinheit wecken und scha?rfen. Sie steht fu?r die Werte Diversita?t und Toleranz.

Sie setzt sich ein fu?r eine bessere Welt – und das mit ausgepra?gtem Zusammen- geho?rigkeitsgefu?hl. Denn sie ist u?berzeugt davon, dass sie mehr erreichen kann, wenn sie gemeinsam spricht und handelt. Als lauter Einzelka?mpfer, aber stets zusammen.

Gen Z wird auch aktiv, wenn es um den eigenen Lifestyle geht, von der veganen Lebensweise bis zur gezielten Entscheidung fu?r natu?rliche Beauty-Produkte. Gen Z ist der „Changemaker“ von heute, der gemeinsam etwas bewirkt. Fu?r die Menschheit und den Planeten. Fu?r heute und fu?r die Zukunft.

Bei all dem ist es nur logisch, dass Gen Z eng in die Konzeption und Entwicklung von D eingebunden war: durch Interviews, Fokusgruppen und die Mitwirkung von Gen Z- Beratern bei sa?mtlichen Aspekten des neuen Duftes.

DAS MAGNETISIERENDE FLUID FU?R DIE GENDER-FLUIDE GENERATION

© Diesel

Anders als fru?here Parfums von Diesel ist D kein Herrenduft, sondern ein gender- fluider Duft – das maßgeschneiderte Fluid fu?r die Gen Z von heute.

D ist der Duft, der die Gen Z vereint und ihre Werte teilt.
D ist dafu?r geschaffen, um Menschen zusammenzubringen, die sich fu?r eine bessere

Zukunft einsetzen.

TOGETHER, WE ARE. TOGETHER, WE DO. #COMINGTOGETHER

DAS DUFTERLEBNIS: “D” WIE DENIM

© Diesel

Seit seinem Debut bei Diesel als Kreativdirektor hat Glenn Martens der 35 Jahre alten Marke wieder zu ihrer urspru?nglichen Rolle als fu?hrender Denim-Innovator verholfen. Bei der neuen Diesel Library-Kollektion z.B. dreht sich alles um Nachhaltigkeit – mit Basics und Evergreens aus Denim, die sich durch verantwortungsbewusste Techniken und Designs auszeichnen, die Trends bewusst u?berdauern.

Und so ist klar, dass sich auch D mit dem Thema Denim befasst: Der Duft ist die sinnliche olfaktorische Interpretation einer la?ssigen, bequemen Jeanshose. Unabha?ngig von Geschlecht und Herkunft passt er sich jeder Haut individuell an und zaubert ein unvergleichlich warmes Feeling, das Selbstbewusstsein und Freiheit ausstrahlt.

D wurde von den Givaudan-Parfu?meuren Nisrine Grillie?, Shyamala Maisondieu und Louise Turner entwickelt und ist der erste gender-neutrale Duft von Diesel. D ist ein magnetisierender, su?chtig machender und dynamisch-frischer Amber-Fouge?re-Duft.

Als Parfum ist D das Gegenteil von neutral – es spru?ht geradezu vor Charakter. Es ist der Duft, der die Gen Z vereint, unabha?ngig von Geschlecht, ethnischer Herkunft und sozialem Background. D ist der Duft, der den Wandel verko?rpert.

© Diesel

Das neue Eau de Toilette entha?lt zwei vollsta?ndig nachhaltig kultivierte Inhaltsstoffe: Vanilla Bourbon Premium Infusion, nachhaltig auf der Insel Madagaskar gewonnen, und Diva Lavendelherz, nachhaltig in der Provence gewonnen. Beide Ingredienzien werden exklusiv fu?r Diesel hergestellt.

D passt sich beim Auftragen an die Haut an und entwickelt sich auf ihr weiter. Als erstes entfaltet sich die dynamische Energie von wu?rzigem Ingwer und aromatischem Lavendel aus dem Su?den Frankreichs. Nach ein paar Minuten schmiegt sich der Duft mit der baumwollartigen Frische seines Denim-Akkords wie maßgeschneidert an die Haut an. Denn D steht fu?r Denim! Im Nachhall schließlich verstro?mt der Duft die sinnlichen, warmen Facetten der kostbaren Vanille-Bourbon-Infusion, die nachhaltig in Madagaskar gewonnen wird.D ist ein VEGANER Duft. Die Komposition entha?lt keinerlei Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs. D Eau de Toilette ist erha?ltlich in den immer wieder neu nachfu?llbaren Gro?ßen 100 ml, 50 ml, 30 ml und 10 ml.

DAS DESIGN: “D” WIE DISRUPTIV

© Diesel

Disruptiv und dennoch vertraut: Das Design des Flakons erinnert an das ikonische Logo „DIESEL For Successful Living“, als wa?re es in der Faust zerdru?ckt und zerknu?llt. Symbol einer zupackenden Generation, die ihre Spuren hinterla?sst, verspielt und aufru?ttelnd zugleich. Ein Objekt, das Scho?nheit symbolisiert, aber auch zum Nachdenken anregt.

Der Slogan „Diesel For Successful Living“ ist fester Bestandteil der Geschichte von Diesel. Er wurde lange in Werbekampagnen verwendet und 2021 von Glenn Martens als Kernelement der neuen visuellen Markenidentita?t wieder reaktiviert.

© Diesel

Die Verschlusskappe des Flakons ist den Nieten von Diesel-Jeans nachempfunden.

In Anlehnung an das legenda?re Diesel-Logo der 1990er-Jahre, das Glenn Martens auch in seinen Modekollektionen fu?r das Label verwendet, springt das u?bergroße “D” des Duftes sofort ins Auge.

Diesel hat sich verpflichtet, Innovationen fu?r eine nachhaltige Zukunft zu entwickeln. Deshalb werden die Verpackungen von Diesel konsequent nach verantwortungs- und umweltbewussten Prinzipien konzipiert – ohne Kompromisse bei der Qualita?t.

Der Flakon besteht zu 25 % aus recyceltem Klarglas, was in der Parfu?mwelt aktuell ein sehr hoher Prozentsatz ist: Bei einem noch ho?heren wa?re die Glasqualita?t nicht mehr gewa?hrleistet. Er ist zu 100 % recycelbar. Erstmals sind auch sa?mtliche Gro?ßen der Flakons nachfu?llbar: einfach das kleine Kunstwerk behalten und die Refills nutzen!

Das Etui zeigt ein leuchtend rotes, u?bergroßes “D” vor weißem Hintergrund und das ikonische rote Diesel-Logo. Es besteht zu 55 % aus Recycling-Karton, dem Maximum, das mo?glich ist, ohne die Stabilita?t und Sicherheit des Produkts zu beeintra?chtigen.

© Diesel

Diesel hat sich zum Ziel gesetzt, die Verwendung von Kunststoffen zu beenden – und somit auch die Zellophan-Umverpackung des Etuis weggelassen.

Und wie schon erwa?hnt, entha?lt der Duft zwei nachhaltig gewonnene Ingredienzien, die exklusiv fu?r Diesel hergestellt werden: Vanille-Bourbon-Infusion aus Madagaskar und Diva Lavendelherz aus der Provence. D ist vegan und frei von Bestandteilen tierischen Ursprungs.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner