Diese Top 5 Erlebnisse machen den Urlaub auf La Réunion unvergesslich

Diese Top 5 Erlebnisse machen den Urlaub auf La Réunion unvergesslich

Die Insel La Réunion im Indischen Ozeans ist eine Reisedestination der besonderen Art. Einst aus einem Vulkan entstanden, bietet das französische Überseedepartement zahlreiche Überraschungen. Ein eimaliger Mix aus Kulturen und Landschaften macht die Insel bunt und vielfältig. Naturliebhaber und Outdoor-Fans sollten bei ihrem Aufenthalt folgende fünf Aktivitäten auf ihrer Liste haben.

1. So Bewahrt – auf Tauchfühlung mit Delphinen und Buckelwalen

©IRT – Éric LAMBLIN

La Réunion gilt als ein Hotspot der weltweiten Artenvielfalt. Hier werden Besucher zu Zeugen des großartigsten „Balletts“, das es im Indischen Ozean zu sehen gibt – das der Delphine und Wale. Ob von Juni bis September während der Buckelwalsaison oder das ganze Jahr über mit einer Vielzahl unterschiedlicher Arten von Küstendelfinen: die Meeresfauna von La Réunion bringt ihre Besucher zum Staunen. Ausgebildete Fachleute ermöglichen die Begegnung mit diesen Arten unter größter Achtung der Umwelt. Eine Charta reguliert die verantwortungsbewusste Annäherung und Beobachtung der Wale. Mehr Informationen.

2. So Abenteuerlich – Auf dem Rücken der Pferde den Sonnenuntergang genießen

©IRT – Miles and love

Eine Landschaft wie im Wilden Westen, die untergehende Sonne im Rücken, hohes, goldenes Steppengras – und das Ganze auf dem Rücken eines Pferds. Dieses Erlebnis ist nicht zur für Reiterfans ein High-Light. Ob Quarter Horse oder Appaloosa – auf der Ranch von Manou auf La Réunion findet jeder sein Glück. Bei einem mehrstündigen Ausritt in der Savanne entdecken Besucher die Insel auf eine ganz besondere Art. Mehr Informationen.

 

 

3. So Abenteuerlich – die Lavatunnel eines der aktivsten Vulkane der Welt erkunden

©IRT – frog974

Die alten Lavaströme, die im Süden von La Réunion zu beobachten sind, zeugen von den intensiven und immer wiederkehrenden Aktivitäten des Piton de la Fournaise, einem der aktivsten Vulkane der Welt. Doch die schwarzen und kargen Lavaströme, die allmählich an Vegetation gewinnen, bergen gut gehütete Geheimnisse in sich. Unter ihrer Oberfläche verbirgt sich ein wahres Labyrinth aus einzigartigen vulkanischen Hohlräumen. Begleitet von Höhlenforschern können die Lavahöhlen dieses Vulkanlandes in völliger Sicherheit erkundet werden. Ob Meditation, Escape-Game oder ein Konzert mit kreolischer Musik: der Aufenthalt in den Lavatunnel ist ein unvergessliches Erlebnis. Mehr Informationen.

4. So Natürlich – Sonnenaufgang vom Dach des Indischen Ozeans

 

©IRT – Luc REYNAUD

Der Piton des Neiges ist die Seele von La Réunion. Der heute schlafende Vulkan war vor mehr als drei Millionen Jahren für die Entstehung von zwei Dritteln der Insel verantwortlich. Der Weg zu seinem Gipfel in 3.070 m Höhe führt durch Wälder und Vulkanschlacke. Hoch über den Wolken haben Wanderer das Gefühl, den ersten Morgen der Welt zu erleben. Ein überwältigender Anblick, der nach einer mehrstündigen Wanderung redlich verdient ist. Mehr Informationen.

 

5. So Atemberaubend – Zauber des Südhimmels

©IRT

Eine Nacht unter freiem Himmel genießen und die Wunder des Südhimmels entdecken! Die Hauts de l’île und insbesondere der Wald von Les Makes machen es möglich. Sie sind der ideale Beobachtungspunkt, um die Wunder des südlichen Himmels zu entdecken. Es gibt nichts Zauberhafteres als eine Beobachtung des Firmaments, wenn Milliarden von Sternen ihr Schauspiel darbieten. Auf La Réunion ist das Erlebnis in den kühlen Höhenlagen unter einem klaren, wolkenlosen Himmel noch intensiver. Die Sternwarte Observatoire Astronomique in Makes als auch die Blasen des Camping Kaz Insolite sind ideal, um den Himmel ungestört zu betrachten. Achtung, Erholung garantiert! Mehr Informationen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner