Cartier lanciert mit Mécabille eine außergewöhnliche Schmuckuhr

Cartier lanciert mit Mécabille eine außergewöhnliche Schmuckuhr

Wenn Eleganz und Mechanik aufeinandertreffen, entsteht Schönheit – das ist die Botschaft der neuen Schmuckuhr Mécabille, einem Zusammenspiel von Kraft und Raffinesse, von Kugeln, Clous Carrés und verschiedenen Goldtönen. Alle typischen Stilelemente von Cartier greifen hier ineinander und prägen die neue Handschrift der Maison.

© CARTIER

Abschrägungen an Zifferblatt und Kanten, Fülle und Leere, runde und quadratische Formen: Das Spiel mit der Geometrie ist ein wichtiges Stilelement von Cartier. Eine Designkultur, in der grafische Strenge stets durch Bewegung ausgeglichen wird – wie hier mit frei drehbaren Kugeln und Scharnieren, die dem Armband seine unvergleichliche Geschmeidigkeit verleihen.

© CARTIER

Von der Form der Armbandglieder bis zum markanten Mini-Gehäuse mit 16-fach facettiertem Glas zeugt die gesamte Uhr vom Wunsch nach architektonischer Durchstrukturierung und optischer Tiefe.

© CARTIER

Man spürt das Vermächtnis Jeanne Toussaints, die ein Gespür für Volumen besaß und bereits in den 1930er Jahren wagte, edlen Schmuck mit der industriellen Ästhetik von Kugellagern zu kombinieren. Die Mécabille folgt zudem der Tradition der Maison, geometrische Muster mit Hilfe farblicher Kontraste noch besser zur Geltung zu bringen: So variiert sie zwischen gebürsteten und satinierten Oberflächen, Gelb- und Roségold sowie einer vollständig neuen, eigens für Cartier entwickelten Goldfarbe, die rötlich-violett glänzt. Sie akzentuiert die Clous Carrés und einige Kugeln auf dem Armband der Uhr.

© CARTIER

Weitere Variationen des markanten Designs der Mécabille in limitierter Edition sind in Gelbgold, Roségold und Weißgold mit Diamantbesatz erhältlich. Darüber hinaus werden exklusive Modelle angefertigt, bei denen Edelsteine das Design betonen: in Schwarz-Weiß mit schwarzen Spinellen, Onyx, Obsidian und Diamanten – oder mehrfarbig mit Koralle, schwarzen Spinellen, Chrysopras, Tsavoriten und Diamanten. 

Die vom Kreativstudio für Uhren entworfene Mécabille reiht sich in die fantasievollen Schmuckuhr-Kollektionen der Maison ein.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner