Skip to content. | Skip to navigation

Juergen Christian Hoerl

Leiner Award Collection

Gestern Abend verwandelte sich das Einrichtungshaus Leiner in der Mariahilferstraße 18 in den LEINER TREND SALON. Gemeinsam mit Designer Juergen Christian Hoerl und der Modeschule der Stadt Wien im Schloss Hetzendorf präsentierte das Möbelhaus die erste „Leiner Award Collection“. 
Nach dem Kick off bei der LEINER TREND NIGHT im März fand nun gestern Abend das große Finale statt. Eine hochkarätige Jury bewertete die Designs, die aus den neuesten Leiner-Stoffen kreiert wurden: Sängerinnen Marika Lichter und Doretta Carter sowie die SchauspielerInnen Natalie Alison und Peter Windhofer zeigten sich ganz begeistert. Aber auch Society-Queen Andrea Buday und Trend-Expertin Irmie Schüch-Schamburek benoteten unter strenger Beobachtung die Entwürfe der JungdesignerInnen von Morgen.
Gastgeber, Leiner CEO Dr. Gunnar George, freute sich über das fulminante Event im eigenen Hause und begrüßte Gäste wie Sängerin Caroline Kreutzberger, Verleger Christian Mucha, Moderator Reinhard Jesionek, Friedrich & Jeannine Schiller oder Komponist Peter Legat. Aber auch Tanz-Profi Yvonne Rueff und Designerin Sabine Karner ließen sich die After-Show Party nicht entgehen.

 

Mit dem LEINER TREND SALON wurde auf die erfolgreiche Kooperation des Möbelhaus Leiner mit der Modeschule der Stadt Wien im Schloss Hetzendorf unter dem Motto „Interieur meets Fashion“ angestoßen, die im März ihren Startschuss feierte. 
13. 10. 2017 / gab
Bildcredit: Andreas Tischler