Skip to content. | Skip to navigation

Segeln in der Karibik? Die Online-Plattform Zizoo macht Bootsurlaub einfach zugänglich.

Fallende Blätter, sinkende Temperaturen, der erste Schnee … Was die einen bereits in Weihnachtsstimmung versetzt, lässt bei anderen eher den Blues ausbrechen. Für all jene, die sich nach Sonne, Wärme und vor allem Meer sehnen, bietet Zizoo, die Onlineplattform für Bootsurlaub weltweit, jetzt attraktive Möglichkeiten: Herbst-/Wintersegeln in der Karibik.
Ob weiße Sandstrände und ein Besuch des berühmten Yachthafens Marina Hemingway auf Kuba, exotische Fauna auf der Blumeninsel Martinique oder Wassersport im türkisblauen Meer der Britischen Jungferninseln – in der Karibik gibt es viel zu entdecken. Wer mit Freunden einen Party-Urlaub machen will, dem empfehlen die Gründer des heimischen Start-ups (Anna Banicevic, Ivan Miletic, Sinan Masovic und Benito Gonzales del Valle) Inselhopping. Empfehlungen dazu finden Reisende auf dem Zizoo-Blog.

Egal, auf welches Ziel die Wahl fällt: Auf Zizoo sei die Bootsanmietung dank Online-Buchungssystem „so einfach wie ein Hotelzimmer buchen“, versprechen die Macher. Insgesamt stehen rund 8.000 Segelboote aus verschiedenen Kategorien zur Verfügung (für die Karibik sind es mehr als 100) – für erfahrene Segler oder Einsteiger, Familien, Abenteurer oder Erholungssuchende, mit oder ohne Skipper …

30.08.2016 / red
Bildcredit: Zizoo