Skip to content. | Skip to navigation

Kattus bürgt für Qualität

Kattus lädt zur nächtlichen Kellerführung ein

Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr lädt Kattus erneut im Rahmen der „ORF Lange Nacht der Museen“ Nachtschwärmer und Sektliebhaber zum nächtlichen Verweilen in die eindrucksvollen Räumlichkeiten der eigenen Kellerei ein.

„Nach dem positiven Feedback letztes Jahr freuen wir uns am 7. Oktober wieder Teil dieser einzigartigen Veranstaltung zu sein, denn das Jahr 2017 bietet – entsprechend unserem Jubiläumsjahr – 160 gute Gründe um ‘Danke‘ zu sagen und gemeinsam mit unseren Besuchern anzustoßen“, kündigt Andreas Ruhland, Geschäftsführer der Kattus Vertriebs GmbH, die Veranstaltung an.

Kellermeister Herbert Pratsch, seit 40 Jahren bei Kattus tätig, wird persönlich ab 18 Uhr  die Besucher in die Familiengeschichte und das traditionelle Herstellungsverfahren einweihen und durch die eindrucksvolle Sektkellerei führen. Im Anschluss an die Führung haben die Besucher die Möglichkeit, sich bei einer Verkostung von der Qualität und Tradition des Kattus-Sekts selbst zu überzeugen.

Wer Anfang des Monats keine Zeit hat, sollte sich den 22. Oktober im Terminkalender vormerken. Denn anlässlich des Tages des Österreichischen Sekts werden an diesem Tag von 11 bis 18 Uhr erneut die Türen der Kattus Sektkellerei kostenlos für interessierte Besucher offenstehen.

 

 

6. 9. 2017 / gab
Bildcredit: Kattus