Skip to content. | Skip to navigation

Irmina Boltenstern, Daniel Serafin, Marie Boltenstern

„How did the stone get into its cage“

am 4. Oktober 2017 lud die österreichische Schmuck-Designerin Marie Boltenstern ins noble Park Hyatt zum VIP-Cocktail, um das Rätsel „How did the stone get into its cage“ zu lösen und als eine der weltweiten Pionierinnen ihre revolutionäre 3D-Schmuckkollektion „Embrace“ von BOLTENSTERN zu präsentieren.
Die außergewöhnliche Kollektion ist die erste direkt in Gold, Platin und Silber 3D gedruckte Schmuckkollektion kombiniert mit echten Edelsteinen oder Kristallen und verbindet modernste Technologie mit langjähriger traditioneller Goldschmiederfahrung.

Als die 28-jährige vergangenes Jahr erstmals ihre neuartige Methode vorstellte, startete sie damit von Wien aus eine Revolution der Schmuckwelt – heute begeisterte sie erneut die anwesenden Gäste mit ihrer neuen Embrace-Kollektion, die mit echten Edelsteinen und Kristallen veredelt wird - eine exklusive Kooperation von Boltenstern mit dem weltweit ersten und einzigartigen direkten Edelmetall 3D-Drucker ermöglicht Formen, die mit der Hand gar nicht realisierbar wären. Die neue Kollektion verkörpert farbenfrohe Steine, eingeschlossen von edlen Materialien und erstreckt sich von Armreifen, Ohrringen, über Ringe und Ketten bis hin zu Manschettenknöpfen. Die Elemente erinnern in ihrer Formgebung an Sterne, Wolken oder Blumen, mit zarter Anmutung und spielerischer Beweglichkeit.


Mit dabei: Maria Yakovleva, Primaballerina Wiener Staatsoper, Dorretta Carter, Sängerin, Sabine Karner, Designerin, Yvonne Rueff, Tanzschulinhaberin & Charity Lady, Roberta Manganelli, Inhaberin Stella Models, Mauro Maloberti, Künstlermanager, Wolfgang Schwarz, Unternehmer, Susanne Michel,Schauspielerin, Sergej Benedetter, Starvisagist, Marika Lichter, Künstlermanagerin, Alexis Fernandez Gonzalez, Inhaber Runway, Kathi Stumpf und Alexander Beza, Reiterin und Unternehmer, Anna Huber, Model, Irmina Boltenstern, Mutter von Marie

 

5. 10. 2017 / gab
Bildcredit: Philipp Enders / Boltenstern