Skip to content. | Skip to navigation

Das Elite-Redaktionsteam ist wieder komplett aus dem Urlaub zurückgekehrt. Wir hoffen, Sie hatten schöne Feiertage und einen guten Rutsch.

 

Wir dürfen Sie davon informieren, dass es zum Jahreswechsel gesellschaftsrechtliche Veränderungen in unserem Unternehmen gegeben hat: Martin Gastinger und die Big Partner TV sind als Gesellschafter ausgeschieden. Deren Anteile hat Mag. Georg Weissenbacher übernommen.

Martin Gastinger hat seine Funktion als Geschäftsführer mit 18. Dezember zurückgelegt. Seit 21. Dezember fungiert unser Senior-Herausgeber Christian W. Mucha neben Dominik Unger als allein zeichnungsberechtigter Geschäftsführer der MG Mediengruppe GmbH.

Da diese gesellschaftsrechtlichen Veränderungen nur einen Zwischenschritt in der Neuausrichtung unseres Unternehmens darstellen, werden wir Sie von weiteren Änderungen unverzüglich bei deren Realisierung informieren.

Das Wichtigste daran ist jedoch: Wie der wirtschaftsaffine Elite-Leser bestens weiß, geben gesellschaftsrechtliche Schlüsseldaten nur einen oberflächlichen Blick auf den Durchgriff in Unternehmen frei. Was für Sie, geschätzte Leserinnen und Leser, zählt, ist, dass die Medien der MG Mediengruppe, ExtraDienst, FaktuM, FM und Elite, rechtzeitig und in gewohnter Qualität unter der Führung des bewährten Management-, Redaktions-, Administrations- und Verwaltungsteams ruhig, elegant und kontinuierlich erscheinen wie bisher. Auch wenn sich gesellschaftsrechtlich jüngst einiges verändert hat.

Wie wir arbeiten, illustriert am besten eine kleine Anekdote über die Wiener Philharmoniker. Die wurden bei einem Konzert in Deutschland befragt, wer sie denn demnächst dirigieren würde: Karajan, Furtwängler oder Bernstein. Der erste Geiger lächelte darob. Man wisse noch nicht, wer demnächst auf dem Dirigentenpult stehen würde. Aber: „Wir spielen Beethovens Fünfte.“ Sohin spielt auch Elite gerne Beethovens Fünfte für Sie.

Die Red.

Bildcredit: Pixabay